Newsflash

Der ASMG e.V. bedankt sich herzlich bei den folgenden Sponsoren und Partnern:

Ende der Sommerpause im American Football in Mönchengladbach

MG Wolfpack empfängt am Samstag den Tabellenführer im Grenzlandstadion

Mönchengladbach Am kommenden Samstag ist für die American Footballer des MG Wolfpack die Sommerpause vorbei. Zu Gast im heimischen Grenzlandstadion (Kick-Off: 15 Uhr) wird kein geringerer als der amtierendeplakathp Tabellenführer, die Solingen Paladins erwartet. Der renommierte Oberligist aus der Klingenstadt verlor zwar erstmals sein letztes Spiel vor zwei Wochen mit 34:14 gegen die Meisterschaftskonkurrenten der Cologne Falcons II, geht aber als klarer Favorit in die Begegnung. Und das nicht nur aufgrund des gewonnenen Hinrundenspiels (21:6) gegen das Rudel. Die Mönchengladbacher laufen am Samstag ohne ihren zurückgetretenen HeadCoach Stefan Seeboth auf und müssen gleich auf drei gesperrte Spieler verzichten. Trotzdem wollen die um einige Jugendspieler verstärkten Wölfe den vielen Fans und Zuschauern aus der Vitusstadt ein spannendes Spiel präsentieren.

Zu Hause war das MG Wolfpack um Klaus Schröer, Jan Grothoff, Benno Degenhardt und den als OL-Coach zurückgekehrten Bart v/d Beek bisher jedenfalls immer für eine Überraschung gut – mit der Unterstützung möglichst vieler Footballfans im vorletzten Heimspiel der Saison im Rücken ist zumindest alles möglich. Einlass ins Grenzlandstadion ist ab 14 Uhr; für standesgemäße Verpflegung und ordentliche Unterhaltung auf und jenseits des Spielfeldes ist wie immer gesorgt.

Das nächste Spiel:

Samstag, 16.08.2014, Kickoff 15:00
MG Wolfpack vs. Solingen Paladins
Grenzlandstadion, Am Jahnplatz 10, 41236 Mönchengladbach-Rheydt

Alle Infos zu Team und Verein unter www.mg-wolfpack.de.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok