Der ASMG e.V. bedankt sich herzlich bei den folgenden Sponsoren und Partnern:

Wolfpack Ladies bestehen im ersten Test gegen anderes Team

Zufriedene Mienen bei Mönchengladbachs erstem Damen-Footballteam nach Scrimmage gegen Solingen

Mönchengladbach Am vergangen Sonntag war es endlich soweit: die MG Wolfpack Ladies, Mönchengladbachs allererste Damen-Footballmannschaft, hatte ihren ersten öffentlichen Auftritt. Bei den Solingen Paladins Ladies hielt das im Frühjahr ins Leben gerufene weibliche American Football-Team sein erstes Scrimmage ab – eine Mischung aus gemeinsamem Training und spielähnlichem Aufeinandertreffen. Mit dem Einsatz und der gezeigten Leistung aller Beteiligten waren beide Seiten am Ende hoch zufrieden und Mönchengladbach darf gespannt sein auf das übernächste Wochenende. Dann werden sich die Vitusstädter Ladies in einem weiteren Scrimmage gegen Wuppertal auch dem heimischen Publikum präsentieren.

Lange hatten sie den Termin herbei gesehnt, am vergangenen Wochenende kam es dann endlich zum ersten Schlagabtausch mit einem richtigen Gegner. Die Wolfpack Ladies hatten sich für ihr erstes Scrimmage keinen Geringeren als den diesjährigen Meister der NRW Regionalliga (5-er Tackle) ausgesucht. Da auch die Solingen Paladins Ladies aufstocken und, wie die Mönchengladbacher, in der kommenden Saison im 9-er Tacklefootball (zweite Damen-Bundesliga) antreten wollen, kam beiden Mannschaften der frühe Zeitpunkt in der Vorbereitungsphase gerade recht. Für beide Teams also eine Art Premiere, mit deutlichem Erfahrungsvorsprung auf Seiten der Gastgeberinnen.

Nach dem gemeinsamen Warm-Up geriet der anschließende offene Schlagabtausch beim Durchlaufen einzelner Spielzüge zu einem Duell auf Augenhöhe. Bemerkenswert für beide Seiten, aber vor allem für die Debütantinnen des Wolfsrudels ein toller Achtungserfolg. Von der ersten Sekunde an gingen die Mädels des Rudels mit vollem Einsatz und hochkonzentriert zu Werke, zeigten leidenschaftlichen Football und nimmermüden Kampfgeist.

Der neue Headcoach der Wolfpack Ladies, Frank Wenke, der jüngst seinen bisherigen Trainerposten im Team mit Peter Meyer tauschte, war sichtlich stolz und voll des Lobes: „Das war für das allererste Mal ein super Auftritt des gesamten Teams. Die Mädels haben gemerkt, dass sich das harte Training der letzten Monate voll gelohnt hat und wir können jetzt gemeinsam ganz gezielt weiter an Feinheiten und Kleinigkeiten arbeiten.“

Dass ein Messen mit anderen Teams eine wertvolle Erfahrung für jede einzelne Spielerin bedeutet, weiß man natürlich nicht nur beim Rudel. Deshalb steht denn auch gleich noch ein weiteres Scrimmage an, diesmal „zu Hause“: am übernächsten Samstag, 26.11. werden die Wuppertal Greyhound Ladies in Mönchengladbach erwartet. Ab 13:30 Uhr wollen die Damen dann auf dem Kunstrasenplatz des RSV-Hockey (Grenzlandstadion) ihr Scrimmage abhalten; sicher auch eine gute Gelegenheit für alle Interessierten, sich vor dem Saisonstart in 2017 einen persönlichen Eindruck von der femininen Art des American Footballs in der Vitusstadt zu verschaffen.

Alle Infos zu neuem Ladies-Team und Verein auf facebook oder unter www.mg-wolfpack.de

Scrimmage MG Wolfpack Ladies vs. Wuppertal Greyhound Ladies
Samstag, 26.11.2016, ab 13:30h
KuRa-Platz des RSV-Hockey, Grenzlandstadion, Seminarstr. 20, 41236 Mönchengladbach

Wer ist online?

We have 131 guests and no members online