Der ASMG e.V. bedankt sich herzlich bei den folgenden Sponsoren und Partnern:

Sieger: der gute Zweck!

Crazy Pins überzeugen bei der X. American Football Fans Bowling Charity

Oberhausen, 11.03.2017 - Gefährlich schwere, sphärenartige Objekte mehr oder weniger elegant auf 10 Pins schleudern, den Sound des Einschlags geniessen und dann zuschauen, wie ein X nach dem anderen die Anzeige füllt - davon träumt jeder Bowler. Wenn man dann gemeinsam mit Football Fans aller Couleur noch was für den guten Zweck tun kann, dann nennt man das wohl eine WIN-WIN-WIN Situation. So war es wenig verwunderlich, dass die Startplätze für die Jubiläumsausgabe des alljährlichen Bowling Charity Turniers schnell vergeben waren. Am vergangenen Samstag fanden sich dann alle Herausforderer in Knippis Bowling Palace in Oberhausen ein, um ihren Sieger zu krönen - hauptsächlich aber, um im inzwischen 10. Jahr in Folge etwas für die gute Sache zu tun. Alle Einnahmen des Events kommen der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. aus Düsseldorf zugute.

Das Turnier war während der NFL Europe-Zeit durch den damaligen Fanclub „Burning Hearts“ für Fans des American Football ins Leben gerufen worden. Nach dem Ende der NFL Europe in 2007 wurde die Tradition von den American Football Supporter Clubs "Fire Fans AufSchalke" und "101IMG 7071 Fire" fortgesetzt. Zu den bisherigen Auflagen des Events waren Teams teilweise von sehr weit her (z.B. aus Amsterdam, Edinburgh, Frankfurt) extra angereist, um den "Fans are Friends" Gedanken und die gute Sache zu unterstützen - und natürlich um ein paar gepflegte Runden Bowling unter Freunden zu spielen. Auch in diesem Jahr gab es wieder ein sehr buntes Teilnehmerfeld von insgesamt 19 Teams, die nicht nur die Leidenschaft für Football und Bowling teilen, sondern die auch der Wille zum Helfen miteinander verbindet.

Auch die ASMG Crazy Pins waren zum dritten Mal in Folge dabei - in diesem Jahr insgesamt mit drei Teams, also noch einmal einem mehr als 2016. Für das neu eingestiegene Team war das Event natürlich sehr aufregend, dennoch ließen sie sich nicht von der Nervosität unterkriegen, fanden sich schnell mit der neuen Umgebung zurecht und schafften es tatsächlich direkt im ersten Anlauf in die zweite Runde. Hier schieden sie zwar leider aus, freuten sich aber dennoch über eine gelungene Turnier-Premiere und einen sehr guten 11. Platz.

Nach der zweiten Runde gab es in der Mittagspause noch ein besonderes Highlight, und zwar eine "Halftime-Show" der Ruhrgarde Mülheim mit einem außergewöhnlichen Show-Programm im Rokoko-Stil.

Nachdem die beiden Teams des ASMG 2016 noch Platz 5 (Finalplatzierung) und Platz 13 (Sieger der Trostrunde) belegten, konnten sich beide in diesem Jahr gewaltig steigern und erreichten nach einem spannenden Halbfinale gegen sehr gute Gegner tatsächlich ohne „Lucky Loser“-Bonus direkt das Finale. Nach einem hochklassigen Finale konnte man dann in der anschließenden Siegerehrung die hervorragenden Plätze 2 und 6 bejubeln!

Doch neben aller Freude über Verbesserungen und Platzierungen stand natürlich immer der gute Zweck im Vordergrund der ganzen Veranstaltung. Auch den Crazy Pins war dies natürlich ein besonderes Anliegen, weshalb sie sich fleißig an Tombola und Versteigerung beteiligten, die - wie das ganze Event - von dem Organisationsteam rund um André Steinberg und Jürgen Gorczak organisiert wurden. Insgesamt konnten dank ihres Einsatzes und mit Hilfe der teilnehmenden Mannschaften in den letzten 10 Jahren über 20.000 € Erlös für den guten Zweck zusammengetragen werden. In all den Jahren hat sich das Orga-Team mit vollem Herzblut für die gute Sache engagiert und sehr viel Zeit und Liebe investiert, um dieses tolle Turnier zu ermöglichen. Dafür von uns ein riesiges Lob und ein großes Dankeschön!

Schon jetzt freuen sich die Crazy Pins auf die Neuauflage im Jahr 2018, wo wir sicherlich wieder am Start sein werden - solltet Ihr die Organisatoren für das kommende Jahr mit Spenden für die Tombola oder anderweitig supporten wollen, so freuen sich Jürgen und André unter bowling@101fire.com schon jetzt auf Eure Anfrage. Die Elterninitiative Düsseldorf freut sich ebenfalls ganzjährig über eure Hilfe - Infos zum Projekt und Spendeninfos findet ihr unter www.kinderkrebsklinik.de.

Wer ist online?

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online