Der ASMG e.V. bedankt sich herzlich bei den folgenden Sponsoren und Partnern:

„Spannung pur“ am letzten Gameday des Wolfpack!

Mühlheim - Durch einen Arbeitssieg behaupten die Seniors des Mönchengladbach Wolfpack ihren 2. Platz in der Verbandsliga NRW West.

Wie auch schon im Endscheidungsspiel der letzten Woche, spielte in dieser Begegnung ein missglücktes Field Goal die entscheidende Rolle.

Die Seniors des Wolfpack reisten verletzungsbedingt, schon mit einem stark dezimierten Team nach Mülheim. Dennoch hatten die Coaches und das Team um Phil Scales sich auf die Fahne geschrieben, sich nicht von Tabellenplatz 2 verdrängen zulassen. In der Woche hatte man sich konzentriert auf die kommende Auseinandersetzung vorbereitet.

Im 1. Quarter fanden beide Teams zunächst gut in ihr Spiel. Kurz vor dem Seitenwechsel zum 2. Quarter stand das Gladbacher Team nur wenige Yards entfernt von der Endzone.
Nach dem Seitenwechsel gelang es dann Quarterback Jason Scales, die ersten Punkte auf das Scoreboard zu bringen, indem er die kurze Distanz (ein sogenannter „Sneak“) selbst überbrückte. Der Zusatzpunkt zum 7:0 wurde  sicher von Niklas Schützendorf verwandelt.
Wie schon im Spiel gegen Köln viel es der Offense wieder schwer den Ball zu bewegen - zum Teil auch der jungen und teils noch unerfahrenen O-Line geschuldet, als auch durch relativ häufige Unterbrechungen der Schiedsrichter. So gelang den Shamrocks noch im 2 Quarter der Touchdown zum 7:6. Das Field Goal zum Zusatzpunkt auf Mülheimer Seite konnte nicht verwandelt werden, prallte das Ei doch von der linken Torstange ins Spielfeld zurück.

Mit diesem Punktestand von 7:6 ging es dann, nach einer gefühlt endlosen und durch Flaggen (Strafanzeigen) zerfahrenen ersten Halbzeit und mit einer dadurch aufgeheizten Stimmung in die Halbzeitpause.

Headcoach Scales gelang es in der Halbzeit die Emotionen aller Spieler zu bündeln, sodass das Gladbacher Team konzentriert in die 2. Halbzeit startete. Im 4. Quarter wurde den Wölfen aus Mönchengladbach eine Vorentscheidung bezüglich des Endstandes leider verwehrt, da die Schiedsrichter einen Pass Touchdown durch Jan Brunenberg aufgrund eines Regelverstoßes (Pass-Interference - Behinderung vor Ballkontakt) seitens der eigenen Mannschaft nicht anerkennen konnten. Einer sehr guten Defense Leistung des Rudels ist es zu verdanken, dass der Punktestand (7:6) bis in die letzten Minuten des Spiels erhalten blieb.

 

Wie auch schon in der letzten Woche, ging der echte Krimi erst in der von den Schiedsrichtern angezeigten „2-Minute-Warning – die letzten 2 Minuten des Spiels) los, als die Shamrocks den Ball über das Feld bewegten. Wie auch das Wolfpack in der vorigen Woche, standen die Mülheimer in den letzten Sekunden des Spiels an der 10 Yard Line zum Field Goal Versuch. Fast unerträgliche Sekunden für Team und mitgereiste Gladbacher Fans. Der Snap (Ballübergabe zwischen Center und Holder) misslang und der Field Goal Versuch der Shamrocks konnte von der Defense geblockt werden! Es erfolgte der Abpfiff, verbunden mit lautem Jubel auf Gladbacher Seite, hatte man sich damit den hart erarbeiteten Platz 2 an diesem letzten Gameday gesichert.

Abgekämpft aber glücklich bekam das Team der Wölfe von Headcoach Phil Scales zu hören: " Es gibt noch viel zu tun bis wir in die Saison 2020 starten! Wir werden hart arbeiten müssen, um den eingeschlagenen Weg in die höhere Liga weiterzugehen! Jetzt feiern wir erst mal unseren Erfolg! Niemand hätte am Anfang der Saison so mit uns gerechnet und wir werden die Herausforderungen der Saison 2020 gemeinsam angehen!"

Schon vor Wochen waren sich der Vorstand und der Headcoach der Seniors einig, dass der gemeinsame Weg weitergehen wird. "Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Phil und seiner Coaching Crew  endlich das passende Puzzelteil für unseren Verein gefunden haben. Wir ergänzen uns perfekt und werden den Weg, der auf kontinuierliches und sicheres Wachstum setzt, gemeinsam weitergehen", so die 2. Vorsitzende des ASMG e.V. Steffi Radeck.

Über die kommende Saison 2020 wird es schon am 19.10.19 die ersten erforderlichen Informationen geben. Save the Date!
 2019 10 06 Seniors2

Wie auch schon in der letzten Woche, ging der echte Krimi erst in der von den Schiedsrichtern angezeigten „2-Minute-Warning – die letzten 2 Minuten des Spiels) los, als die Shamrocks den Ball über das Feld bewegten. Wie auch das Wolfpack in der vorigen Woche, standen die Mülheimer in den letzten Sekunden des Spiels an der 10 Yard Line zum Field Goal Versuch. Fast unerträgliche Sekunden für Team und mitgereiste Gladbacher Fans. Der Snap (Ballübergabe zwischen Center und Holder) misslang und der Field Goal Versuch der Shamrocks konnte von der Defense geblockt werden! Es erfolgte der Abpfiff, verbunden mit lautem Jubel auf Gladbacher Seite, hatte man sich damit den hart erarbeiteten Platz 2 an diesem letzten Gameday gesichert.

Abgekämpft aber glücklich bekam das Team der Wölfe von Headcoach Phil Scales zu hören: " Es gibt noch viel zu tun bis wir in die Saison 2020 starten! Wir werden hart arbeiten müssen, um den eingeschlagenen Weg in die höhere Liga weiterzugehen! Jetzt feiern wir erst mal unseren Erfolg! Niemand hätte am Anfang der Saison so mit uns gerechnet und wir werden die Herausforderungen der Saison 2020 gemeinsam angehen!"

Schon vor Wochen waren sich der Vorstand und der Headcoach der Seniors einig, dass der gemeinsame Weg weitergehen wird. "Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Phil und seiner Coaching Crew  endlich das passende Puzzelteil für unseren Verein gefunden haben. Wir ergänzen uns perfekt und werden den Weg, der auf kontinuierliches und sicheres Wachstum setzt, gemeinsam weitergehen", so die 2. Vorsitzende des ASMG e.V. Steffi Radeck.

Über die kommende Saison 2020 wird es schon am 19.10.19 die ersten erforderlichen Informationen geben. Save the Date!
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok