Newsflash

Der ASMG e.V. bedankt sich herzlich bei den folgenden Sponsoren und Partnern:

American Sports M’gladbach e.V. erweitert Cheerleading-Abteilung

„Young Cheerleader MG WOLFPACK“ für 7- bis 15-jährige Kids gegründet

Mönchengladbach Flotte Tänze, gelungene Akrobatik, attraktive Anfeuerung und jede Menge Showeinlagen – Cheerleader an der Seitenlinie gehören zum American Football wie die Sahne zum Kuchen. Seit neuestem bietet jetzt der American Sports Mönchengladbach e.V. (A.S.M.G.) auch Kindern und Jugendlichen unter sechzehn Jahren die Möglichkeit auf Ausbildung in dieser attraktiven Sportart. Mit den „Young Cheerleader MG WOLFPACK“ hat sich innerhalb der Showtanzabteilung ein neues Team für 7- bis 15-jährige Schülerinnen und Schüler gebildet. Nach den Sommerferien beginnt das erste Training.

Die Nachfrage stieg mit den sportlichen Erfolgen der American Footballer des MG WOLFPACK und den einhergehenden oder zusätzlichen Auftritten der „großen“ Cheerleaders im Mönchengladbacher Stadtgebiet ständig – doch bis vor wenigen Wochen mussten die Anfragen aufs Mitmachen für unter sechzehnjährige Mädchen und Jungs vom Vorstand des A.S.M.G. stets abgelehnt werden. Weder altersgerechte Ausbildung noch z.B. Trainingsmöglichkeit oder Versicherungsschutz konnte der Verein bislang garantieren. Die Initiative von Sharon D. Scholz, Kathleen Froehlich, Birgit Foth und Cheryl Scholz ändert dies nun ins Gegenteil: die Damen gründeten das neue Team für den Nachwuchs - ab sofort sind alle interessierten Kids und Teens bei den Young Cheerleadern herzlich willkommen.

„Jeder weiß natürlich mittlerweile, dass Cheerleading viel mehr ist als zum Beispiel Step-Aerobic.“, so Sharon Scholz am Rande des letzten Heimspiels der Seniors des MG WOLFPACK. „Dass wir mit diesem Sport bei den Kindern und Jugendlichen gerade in dieser Altersgruppe aber auch umfassende motorische, kommunikative und integrative Fähigkeiten schulen und ausbauen, erklärt erst, neben der Faszination des American Footballs, das große Interesse am Cheerleading.“

Sharon Scholz und ihre Mitstreiterinnen haben viel Erfahrung in der Jugendarbeit und waren selbst aktiv u.a. in Tanz, Gymnastik oder Leichtathletik. Durch die beiden Coaches der „Senior Cheerleader“ des Rudels, Jeanette Kusch und Christina Braß, werden sie zusätzlich unterstützt. S. Scholz, die sogar schon zwei Musicals für 7- bis 15-jährige Kids auf die Beine gestellt hat, fungiert innerhalb der Truppe als Headcoach, K. Froehlich übernimmt die Aufgaben des Teammanagers.

Nach den Sommerferien starten die Young Cheerleader zunächst mit einer Trainingseinheit pro Woche, Freitags 17 - 18:30 Uhr auf einem Teilstück des Rasenplatzes des G/W Holt, An den Holter Sportstätten, gleichzeitig auch aktuelles Trainingsgelände der Football-Abteilung des MG WOLFPACK.

„Spätestens nach den Herbstferien geht’s dann aber in die Halle“, so B. Foth, „da können wir bei den Großen dann direkt was abgucken. Und uns fit machen für die Sideline – zumindest bei den Jugendspielen unserer Footballer würden wir in naher Zukunft gerne auftreten.“ Das werden vor allem die vier U10- bis U16-Teams des A.S.M.G. gerne hören, müssen sie doch bislang ohne diese Art der attraktiven Anfeuerung auskommen – mehr als die Begleitung von Rookies und Seniors ist für die Senior Cheerleader alleine aus zeitlichen Gründen schon nicht realisierbar. Gelegenheit zur Präsentation und Unterstützung der eigenen Mannschaften wird es also genug geben für die Young Cheerleader – freuen wir uns schon jetzt auf die Bereicherung der entsprechenden Heimspieltage in Mönchengladbach.

Kontakt:
HC Sharon D. Scholz

Mail:
young-cheerleader@mg-wolfpack.de

Training:
Freitags, 17.00 - 18:30 Uhr, An den Holter Sportstätten, 41069 Mönchengladbach

Alle Infos zu Cheerleadern und Verein auch unter www.mg-wolfpack.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok