Der ASMG e.V. bedankt sich herzlich bei den folgenden Sponsoren und Partnern:

Baseball vor historischem Tag in Mönchengladbach

Mit den „MG Blackcaps“ nimmt am 2. Mai erstmalig ein heimisches Team den Ligabetrieb auf

Mönchengladbach Jahrelang haben sie auf diesen Tag hingearbeitet, in den nächsten Wochen schreiben sie Geschichte: am 2. Mai wird das erste Mönchengladbacher Baseball-Team den regulären Ligabetrieb aufnehmen. Mit den „MG Blackcaps“ hat die nächste populäre amerikanische Sportart in der Vitusstadt endgültig ein Zuhause gefunden; unter dem Dach des American Sports Mönchengladbach e.V. (ASMG), Heimat der American Footballer der Stadt (MG Wolfpack), verewigt sich die erst im letzten Jahr gegründete Baseballabteilung jetzt in den Geschichtsbüchern der Sportstadt Mönchengladbach.

 „Was lange währt, wird endlich gut.“, so Martin Heinen, Abteilungsleiter Baseball im ASMG und einer der Väter der Erfolgsgeschichte. Vor mehr als einem Jahrzehnt traf er sich noch hobbymäßig mit einer Handvoll anderer Baseballverrückten – man warf sich auf den Wiesen der städtischen Parkanlagen die Bälle zu – jetzt startet er 2015 mit einer Mannschaft in den Meisterschaftsbetrieb. „Es wird das erste Mal sein, dass ein Baseballteam aus Mönchengladbach in den Ligen vertreten ist, dass auf Mönchengladbacher Boden echte Heimspiele ausgetragen werden – wir sind ein Stück zukünftiger Sportgeschichte.“, so ein etwas gerührter, aber durchaus auch stolzer Heinen gegenüber der Presse weiter.

Blackcaps Poster 1 2015klein

Die dazu notwendigen Voraussetzungen hat der 31-jährige mit seinen Mitstreitern in den letzten Jahren durch viel Engagement und Unterstützung von allen Seiten geschaffen. Die Gründung der Abteilung „Baseball“ im ASMG in 2014, der Aufbau eines spielfähigen Teams in den letzten zwölf Monaten, die Schaffung einer eigenen Trainings- und Spielstätte – die Liste der vielen kleinen und großen Bausteine zum Erfolg ließe sich beliebig erweitern. Apropos Spielstätte: die städtische Sportanlage Am Torfbend (Dohr) baut der Verein gerade in Zusammenarbeit mit der Stadt zu einem Baseball-Stadion aus, in Ergänzung zum dort bereits bestehenden Footballfeld für das MG Wolfpack.

Die Vorbereitungen für den Saisonstart am 2. Mai laufen auf Hochtouren. Dabei spielen nicht zuletzt auch sportliche Belange eine große Rolle, die mit Martin Rusch ein HeadCoach verantwortet, der sein Team hervorragend anzuleiten vermag: „Ein hartes Wintertraining, überwiegend in der Halle, liegt schon hinter uns und wir können es kaum erwarten, endlich wieder draußen trainieren und spielen zu können. Mit dem eigenen Platz haben wir jetzt endlich alle Möglichkeiten.“ Rusch freut sich aber vor allem auf die neuen Eindrücke und Erlebnisse, die die Aufnahme des Ligabetriebs für die Spieler und den Verein bedeutet: „Unsere erste Saison, das Jahr 2014, konnten wir mit unserem ersten Sieg bei einem Freundschaftsspiel gegen die Bonn Capitals IV sehr zufriedenstellend beenden. 2015 gilt es, auch im Meisterschaftsbetrieb zu bestehen, das Team weiter wettbewerbsfähig zu machen. Damit wir möglichst rasch in der oberen Tabellenhälfte mitmischen können.“ Zur Stimmung innerhalb der gesamten Mannschaft befragt, leuchten seine Augen auf: „ Wir sammeln ständig neue Erfahrungen, lernen stetig dazu und haben den Teamspirit einer Familie. Das ist es, was die Mönchengladbach Blackcaps ausmacht.“

Die Vorfreude auf den Saisonstart ist bei allen Beteiligten riesig. Mit Unterstützung des gesamten Vereins soll das Auftaktspiel am 2. Mai den historischen Rahmen bekommen, den der Baseball in der Vitusstadt aus Sicht der MG Blackcaps verdient hat. „Da startet der Baseball in Mönchengladbach richtig durch. Wir laden alle Bürger dieser Stadt ganz herzlich ein, vorbei zu kommen und sich von unserer Sportart begeistern zu lassen. Es soll ein großes Event mit vielen Highlights geben, baseballtypische Verpflegung inklusive.“, so Heinen am Ende mit der sympathischen Werbung in eigener Sache.

Wer nicht bis dahin warten will, oder sich vielleicht selbst mit dem Gedanken trägt, einmal die Keule schwingen zu lassen, ist jederzeit zum Training der Blackcaps eingeladen. Egal ob männlich oder weiblich, Teenager oder Erwachsener, Anfänger oder Erfahrener – alle sind herzlich willkommen. Nach den Osterferien trainiert das Team Mi. + Fr. (je 19:00 – 21:30 Uhr) auf der Platzanlage in Dohr (Am Torbend 16, 41238 MG).

Weitere Infos zu den Spieltagen und zum Team unter www.mg-blackcaps.de oder bei facebook www.facebook.com/baseballmg .

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok